Unser hervorragendstes Objekt

Reinbeks Sky-Line besteht aus einem Gebäude: Dem Sachsenwaldhochhaus. 20 Stockwerke hoch, gebaut 1967 an exponierter Stelle, mit garantiert unverbaubarer Fernsicht - denn auch wenn der Sachsenwald nicht bis in Reinbeks Zentrum ragt, vom Hochhaus aus kann man ihn zumindest sehen.

Die markante Wohnanlage beherbergt 147 Wohnungen, die kurzfristig einen neuen Verwalter suchten. Bei der Eigentümerversammlung fiel die Wahl einstimmig aus: Otto Lemke Immobilien übernimmt im März 2017.

"Besonders beeindruckt hat mich die herzliche und lockere Art, mit der Herr Cordt die Kompetenzen seines Teams dargelegt hat", begründete ein Eigentümer sein Votum nach der Präsentation. Unsere „hervorragendste“ (und größte) Wohnungseigentumsgemeinschaft (WEG) werden wir natürlich mit dem gleichen persönlichen Engagement betreuen wie alle unsere Objekte. Auch in Reinbek liegt unser Hauptziel darin, den Bewohnern im Alltag ein verlässlicher Partner zu sein und den Wert des Gebäudes für seine Eigentümer zu erhalten und zu vermehren. Dementsprechend gehen wir zeitnah das erste Projekt an: Die Renovierung der Fassade und ihrer sonnigen Balkone.

Über den Dächern Reinbeks: Seit März 2017 verwaltet Otto Lemke Immobilien die 147 Wohneinheiten des Sachsenwaldhochhauses